Freitag und Wochenende:Terminkalender

Wolfratshausen

Adventsausstellung "Einfach himmlisch!" Handgemachtes von 12 Künstlern und Künstlerinnen auf drei Etagen. Am Sonntag, 10. Dezember, 16 Uhr liest Gabriele Rüth, Autorin, Journalistin und Vorsitzende des Vereins Flößerstraße, weihnachtliche Geschichten. Öffnungszeiten bis zum 23. Dezember, freitags von 14 bis 18 Uhr, samstags 10 bis 18 Uhr und sonntags 14 bis 18 Uhr Kunstturm im Schwankl-Eck, Obermarkt 33.

Aktionen im Museum Wolfratshausen. Im Wallner-Bockhorni-Kabinett können Kinder Geschichten lauschen, die Krippe bestaunen und an einer Führung teilnehmen. Samstag, 9. Dezember, 14.15 Uhr: Weihnachtliche Geschichten für Kinder; Sonntag, 10. Dezember, 14.15 Uhr: Adventsgeschichten für Jung und Alt; Sonntag, 10. Dezember, 15 Uhr: Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung. Museum Wolfratshausen, Untermarkt 10.

Grüner Markt. Parkplatz vor der Loisachhalle; Freitag, von 7 bis 12 Uhr.

Handwerklicher Adventsmarkt in Waldram. Angeboten wird allerlei aus Holz, Ton, Gestricktes, Genähtes, handgesiedete Seifen, Misteln, Weihnachtskarten, Glaskunst, Schmuck, Bücher, fair gehandelte Geschenkartikel aus aller Welt. Samstag von 14 bis 20 Uhr und Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Neben der Pfarrkirche St. Josef der Arbeiter, Waldram.

Heilige Nacht mit Pfarrer Rainer Maria Schießler. Eine Weihnachtslegende nach Ludwig Thoma. Musikalisch begleitet vom Dreigsang Geschwister Siferlinger - Matthias Pürner/Ziach mit den ursprünglichen Heilige-Nacht-Gesängen von Ludwig Thoma. Karten im Reisebüro Hecher, bei TUI in Wolfratshausen, im Reisebüro Hecher in Geretsried, in der Tourist-Information sowie an allen Vorverkaufsstellen von München Ticket. Loisachhalle, Hammerschmiedweg 6; Sonntag, 18 Uhr.

Musikalischer Adventskalender. Ab dem 1. Advent lässt sich jeden Tag bis zum 24. Dezember online ein Fenster öffnen. Dahinter verbirgt sich ein Weihnachtslied, gespielt oder gesungen von Schülerinnen und Schülern der Musikschule. Der Adventskalender ist abrufbar auf der Homepage https://musikschule.wolfratshausen.de Städtische Musikschule, Untermarkt 64.

Nordic-Walking Gruppe bei den Naturfreunden Wolfratshausen. Ganzjährig, 14-tägig samstags vormittags. Geführt von Brunhild Nelles. Anmeldungen jederzeit per E-Mail: brunelles77@gmail.com oder unter 01520/601 06 61. Informationen unter www.naturfreunde-wolfratshausen.de; Samstag, 9.30 Uhr.

Offene Werkstatt. Freies Schreinern & Töpfern & Malen, außer in den Ferien. Klecks-Schule der Phantasie, Untermarkt 65; Samstag, 10 bis 13 Uhr.

Öffentliche Führung. Mit dem Waldramer Referendar Emanuel Rüff, Beirat im Verein Bürger fürs Badehaus Waldram-Föhrenwald. Erinnerungsort Badehaus, Waldram, Kolpingplatz 1; Sonntag, 14 Uhr.

Seniorentreff: Geführte Meditation mit Musik. Bürger für Bürger Nachbarschaftshilfe Wolfratshausen. Anmeldung erforderlich unter 08171/238 58 65. Pumpenhaus Treffpunkt Bürger für Bürger, Loisachufer 1; Freitag, 17.30 bis 18.15 Uhr.

Seniorentreff: Geselliger Nachmittag. Bürger für Bürger Nachbarschaftshilfe. Informationen unter 08171/238 58 65. Thema: Weihnachtszeit. Evangelisches Gemeindehaus, Bahnhofstraße 2; Samstag, 15 Uhr.

Turnshow der Turnabteilung des TSV Wolfratshausen. Am Vormittag zeigen die jüngeren Turnerinnen und Turner ihr Können, am Nachmittag sind die älteren Kinder und die Aktiven in Aktion zu sehen. Der Eintritt ist frei. Spenden willkommen. Dreifachhalle am Hammerschmiedweg; Samstag, 10 Uhr und 16 Uhr.

Weihnachtliche Feier mit musikalischer Umrahmung. Gartenbau- und Verschönerungsverein Wolfratshausen. Gasthaus zur Flößerei, Sebastianisteg 1; Samstag, 18 Uhr.

Weltladen. In der Adventszeit erweiterte Öffnungszeiten. Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag von 9.30 bis 12.30 Uhr. Donnerstag und Freitag auch nachmittags von 14.30 bis 17.30 Uhr. Weltladen, Untermarkt 71.

Wolfratshauser Eiszeit. Täglich vom 1. Dezember bis 7. Januar 2024. Öffnungszeiten: Montag/Mittwoch: 13.30 bis 18 Uhr, Dienstag/Donnerstag: 13.30 bis 20 Uhr, Freitag: 13.30 bis 21 Uhr, Samstag: 10 bis 21 Uhr, Sonntag: 10 bis 20 Uhr. Alte Floßlände, Josef-Bromberger-Weg 1.

Bad Heilbrunn

Weihnachtsfeier. SV Bad Heilbrunn Kursaal, Wörnerweg 4; Freitag, 19 Uhr.

Bad Tölz

Bulle von Tölz. Stadtführung. Treffpunkt am Mauthäusl, Bulle-von-Tölz-Museum, Kapellengasteig 3; Samstag und Sonntag, 10 Uhr.

Bürgersprechstunde im Badeteil. Claudia Salomon ist Ansprechpartnerin für Anregungen und Fragen. Mittwochs von 9 bis 10 Uhr und freitags von 17 bis 18 Uhr. Ohne Anmeldung. Kurbücherei, Ludwigpromenade 18.

Der Nussknacker. Kartenvorverkauf im Stadtmuseum unter 08041/793 51 56 und in der Tourist-Info unter 08041/78 67 15 sowie eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung im Theater. Marionettentheater, Am Schlossplatz 9; Samstag, 19.30 Uhr.

Galakonzert von Juca Sound. Aufgrund der Witterungsbedingungen am Samstag, 2. Dezember verschoben auf 9. Dezember. Die Karten behalten ihre Gültigkeit. Juca Sound ist eine Kooperation der Tölzer Jugendförderung und dem Künstler und Artist Solomon Solgit. Tölzer Jugendliche performen ihre eigenen Songs, eigene Kompositionen sowie beliebte Cover-Songs. Tölzer Jugendcafé, Hindenburgstraße 32; Samstag, 18 Uhr.

Historische Stadtführung. Die Stadtführerin bringt auf einem Spaziergang die Sehenswürdigkeiten und die Geschichte von Bad Tölz näher. Findet bei jedem Wetter statt. Ohne Anmeldung. Bulle von Tölz Brunnen, Max-Höfler-Platz; Samstag, 14.30 bis 16 Uhr.

Konzert "Weihnachtsklänge". Frauenensemble "Trio mit Duetten". Das Trio, bestehend aus der gebürtigen Tölzer Sopranistin Christine Peschke (geb. Merz), der Sopranistin Klaudia Zita Regos und der Pianistin Franziska Friedl, singt und spielt Advents- und Weihnachtslieder in der Fassung für zwei Frauenstimmen und Klavier. Kleiner Kursaal, Vichyplatz 1; Samstag, 17 Uhr.

Konzert der Jugend des Bezirksmusikverbands Isar-Mangfall. Leitung des Orchesters übernimmt die Bezirksdirigentin Elisabeth Hinterholzer aus Holzhausen. Eintritt frei Kurhaus, Ludwigstraße 25; Sonntag, 10.30 Uhr.

Märchenhafter Adventsspaziergang. Eine stimmungsvolle Runde durchs vorweihnachtliche Bad Tölz an den Adventssonntagen. Zwei Stunden für alle Sinne - samt kleiner kulinarischer Überraschung für Jung und Alt (ab 6 Jahren). Mit Angelika Schmidt von den Tölzer Stadtversucherinnen und Erzählerin Ursula Weber. Start jeweils am Winzerer-Denkmal in der Marktstraße. Voraussetzung ist eine Anmeldung bei der Tourist-Info unter 08041/78 67 15. Der Spaziergang findet bei jedem Wetter statt; Sonntag, 16 Uhr.

Mit Smartphone und Tablet unterwegs im Himmel. Vortrag von Albert Maly-Motta. Karten bei der Tourist-Information unter 08041/78 67 15, Tageskasse halbe Stunde vor Beginn der Vorführung. Informationen unter www.planetarium-toelz.de. Planetarium beim Marionettentheater, Am Schloßplatz 4; Samstag, 18 Uhr.

Nikolaus Konzert mit dem Tölzer Knabenchor. Programm aus adventlichen und weihnachtlichen Gesängen aus dem deutschsprachigen Alpenraum, ergänzt um Weihnachtslieder aus ganz Europa. Der Nikolaus bringt den Knaben Geschenke. Kurhaus, Ludwigstraße 25; Freitag, 19.30 Uhr.

quartettissimo! Konzert 2. Quartet Integra Tokyo, Japan / Los Angeles, USA. Wolfgang Amadeus Mozart Streichquartett Nr. 18 A-Dur, KV 464. Béla Bartók Streichquartett Nr. 2, op. 17, Sz. 67. Ludwig van Beethoven Streichquartett Nr. 14 cis-moll, op. 131. Informationen unter www.quartettissimo.de; Einführung 18.30 Uhr Kurhaus, Ludwigstraße 25; Sonntag, 19.30 Uhr.

Regelmäßiger Treff. Der Kunstverein Tölzer Land trifft sich jeden 2. Samstag im Monat, im Atelier von Birgit Haas-Heinrich, Jungmayrplatz 18a. Interessierte sind eingeladen; Samstag, 10 Uhr.

Tölzer Advent "Auf Weihnachten zua". Feierliches Adventskonzert. Musikanten und Sänger aus dem bairisch-sprachigen Oberland und Sprecher Klaus Wittmann. Mitwirkende: SteiBay Dreigesang, Gitarrenduo Neumaier, Bolzwanger Musikanten, Grassauer Blechbläser Quartett. Karten erhältlich bei der Tourist-Information unter 08041/786 70. Kurhaus, Ludwigstraße 25; Samstag, 19.30 Uhr.

Tölzer Christkindlmarkt und Krippenweg. In diesem Jahr hüllen 70 Krippen die Tölzer Innenstadt, das Gries und das Badeteil vom ersten Advent 3. Dezember bis zum 6. Januar 2024 in weihnachtliche Stimmung. Sowohl in den Schaufenstern als auch in den Kirchen gibt es besondere Exemplare. Der Christkindlmarkt findet täglich bis 23. Dezember statt.

Verlegung Wochenmarkt. Während des Tölzer Christkindlmarktes 22. November bis einschließlich 27. Dezember mittwochs am neuen Standort "Vichyplatz". Der Bauernmarkt (freitags) findet durchgängig am Jungmayer-/Fritzplatz statt.

Weihnachts Special Zumba-Party. Tölzer Volkshochschule mit der Zumba Trainerin Andrea Fischhaber. Neben dem bekannten Mix aus Lateinamerikanischen Songs werden diesmal auch weihnachtliche Zumba Songs zum Besten gegeben. Der Eintritt beträgt 12 Euro, zu bezahlen an der Abendkasse. Lettenholzturnhalle; Samstag, 17.30 Uhr.

Benediktbeuern

Adventscafé. Wenn am Sonntag im Klosterdorf Benediktbeuern der altbayerische Christkindlmarkt für viel Trubel sorgt, öffnet auch die Evangelische Kirchengemeinde die Pforten ihres Gemeindehauses. Gelegenheit, zur Ruhe oder ins Gespräch zu kommen. Der Erlös sowie der Erlös einer Tombola gilt der Sanierung des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses. Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Dietrich-Bonhoeffer-Weg 1; Sonntag, 13 bis 18 Uhr.

Anti-Rassismus-Basistraining. Lernen weiß zu sein. Wochenendseminar 3 Treffen. Mit Austen P. Brandt und Florian Fischer. Anmeldung unter 08857/883 00; E-Mail: info@aktionszentrum.de. Aktionszentrum; Freitag, 15.30 Uhr.

Kinder-Uni des Campus mit dem "X-Mas Weihnachtsrätsel". Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren sind eingeladen, sich mit einem echten Professor auf weihnachtliche Rätselrallye zu begeben. Johannes Bremer empfängt alle Interessierten im "Audimax", dem großen Hörsaal im Erdgeschoss des Nordtrakts des Klosters. Die Kinder-Uni dauert etwa 60 Minuten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Katholische Stiftungsfachhochschule, Don-Bosco-Straße 1; Sonntag, 14 Uhr.

Vogelbeobachtungen im Klosterland. Naturerlebnis-Angebot in der kalten Jahreszeit, um Vögel und ihre Lebensweisen näher kennenzulernen. Bis 30. März 2024 jeden Mittwoch und Samstag Treffpunkt an der Vogelstation "Moosmühle". Die Vogelstation liegt etwa einen Kilometer westlich vom Kloster Benediktbeuern in den Feuchtgebieten der Loisach-Kochelsee-Moore (Rundweg 1 vom Kloster in Richtung Loisach). Eintritt frei. Spenden erbeten. Gruppen vorher anmelden unter 08857/887 59. Kloster Benediktbeuern, Don-Bosco-Straße 1; Samstag, 13.30 bis 15.30 Uhr.

Dietramszell

Adventsmusi in Sankt Leonhard. 14.30 Uhr: Kinder und Jugendliche spielen unter der Leitung von Stefanie Westermeier; 16 Uhr: in der Andacht: Brauch des Frauentragens. Dazu spielen und singen die Eibergler, das Waxlaba-Trio und das Vokalensemble "d`Accord". Eintritt frei. Wallfahrtskirche St. Leonhard; Sonntag.

Wald und Fluss im Wechsel der Jahreszeiten. Exkursion: Fünf Termine über das Jahr verteilt; einzeln buchbar. Jede Jahreszeit zeigt sich anders, gerade im Kleinen sehen wir die Unterschiede. Mit Hans Peter Schöler und Michael Knoch. Anmeldung unter 08179/423 98 90; E-Mail: info@kbw-toelz-wor.de; www.kbw-toelz-wor.de; Parkplatz an der Isarstrasse/Ecke Auenstrasse Ascholding; Sonntag, 9.30 Uhr.

Eurasburg

Achmühler Wintermarkt. Bürgerhaus Achmühle; Sonntag, 11 bis 17 Uhr.

Geretsried

Altpapier- und Gebrauchtkleidersammlung. Ortsgruppe der KAB in Geretsried und die Kolpingfamilie Geretsried. Jeden zweiten Samstag und vierten Samstag im Monat wird Altpapier von 10 bis 11 Uhr am Container am Eisstadion angenommen. Für Altkleider stehen den ganzen Monat über Einwurf-Container zur Verfügung. Die Erlöse aus den Sammlungen gehen an soziale Projekte in Geretsried. Eisstadion, Jahnstraße 25; Samstag.

Bavarilarifari. Ein Stück Kabarett von Caro Hetényi und Claus Steigenberger. Kulturbühne Hinterhalt, Gelting, Leitenstraße 40; Sonntag, 18 Uhr.

Chorkonzert in der Petruskirche. Kinder- und Jugendchor der Chorakademie Isartal der Musikschule Geretsried, Leitung Inga Brüseke. Die neuen Chorgruppen präsentieren sich zum ersten Mal ihrem Publikum, begleitet werden sie dabei von Lehrkräften der Musikschule: Sabine Beyer am Klavier, Sanne Vos an Fagott und Flöte, Franziska Fahrer an Hackbrett und Dulzian. Umrahmt wird das Konzert von den Blockflötengruppen von Sanne Vos. Eintritt frei, Spenden erbeten. Petruskirche, Egerlandstraße 39; Freitag, 18 Uhr.

Christkindlmarkt. Freitag, 8. Dezember, 16 bis 20 Uhr. 17 Uhr Eröffnung durch Ersten Bürgermeister Michael Müller mit der Musikschule Geretsried. Samstag, 9. Dezember, 14 bis 20 Uhr, Sonntag, 10. Dezember, 14 bis 19 Uhr Karl-Lederer-Platz.

Der Saftladen kocht. Am Mittwoch vorher wird eingekauft. Jugendzentrum Saftladen, Adalbert-Stifter-Straße 15; Freitag, 15.30 Uhr.

Deutschkurs für Ukrainer/innen. Quartierstreff Wir sind Stein, Steiner Ring 10; Freitag, 17 bis 18.30 Uhr.

Gesangstunden. Start ab Januar. Im Dezember kann bei der Lehrkraft geschnuppert werden. Gesangsunterricht gibt es für Kinder ab 10 Jahren, jüngeren Kindern wird der Kinderchor empfohlen. Auch Erwachsene jeden Alters - mit und ohne Vorkenntnisse willkommen. In der Regel starten Kinder und Jugendliche in der 2er- oder 3er-Gruppe, Einzelunterricht ist nach Rücksprache möglich. Informationen unter 08171/90 96 15, E-Mail: info@musikschule-geretsried.de Musikschule, Adalbert-Stifter-Straße 18.

Holzwerkstatt "Einen Tag ein kleiner Schreiner sein". Für Kinder ab 6 Jahren, gerne in Begleitung der Eltern. Brotzeit, Getränke und Arbeitskleidung mitbringen. Informationen unter www.nagel-faden.de. Mitmachwerkstatt Nagel und Faden, Bunsenweg 11; Samstag, 10 bis 17 Uhr.

Kinder- und Jugendchor. Unter Leitung von Inga Brüseke. Immer donnerstags: 15 bis 15.30 Uhr, Chorstufe für Kinder zwischen 6 und 8 Jahren sowie 15.30 bis 16.15 Uhr Chorstufe für Kinder ab 9 Jahren. Freitags findet von 15.30 bis 16.30 Uhr der Jugendchor statt. Informationen unter 08171/90 96 15, E-Mail: info@musikschule-geretsried.de Musikschule, Adalbert-Stifter-Straße 18.

Koch- und Backaktion. Im offenen Betrieb. Jugendtreff Ein-Stein, Steiner Ring 22a; Samstag, 15.30 Uhr.

Konzert des Kinder- und Jugendchor. Musikschule Geretsried unter Leitung von Inga Brüseke. Der Eintritt ist frei, der Chor freut sich über Spenden. Petruskirche, Egerlandstraße 39; Freitag, 18 Uhr.

Macht mit bei den Sternsingern. Gemeinsam für unsere Erde - In Amazonien und weltweit so heißt das Motto der Sternsinger Aktion 2024, die um den Dreikönigstag am 5. und 6. Januar wieder in Geretsried stattfindet. In den Pfarrbüros anmelden informieren. Einführungstreffen am Freitag, 8. Dezember von 17 bis 18.30 Uhr im Pfarrheim von Maria Hilf in Geretsried.

Musik-Workshop. Musik, Tanz und Schauspiel. Für Kinder ab 8 Jahren. Jugendtreff Ein-Stein, Steiner Ring 22a; jeden Freitag von 17 bis 18 Uhr.

Offene Holzwerkstatt. Holzkunstwerke und andere Projekte aus Holz. Unkostenbeitrag 2 Euro. Für Kinder ab acht Jahren. Jugendzentrum Saftladen, Adalbert-Stifter-Straße 15; jeden Freitag ab 16 Uhr.

Offene Malwerkstatt. In einer Gruppe an Projekten arbeiten, z.B. Acryl, Aquarell, Bleistift. Für Erwachsene, weitere Informationen unter www.nagel-faden.de. Mitmachwerkstatt Nagel und Faden, Bunsenweg 11; Sonntag, 10 bis 12.30 Uhr.

Offene Textil- und Holzwerkstatt. Informationen unter www.nagel-faden.de. Mitmachwerkstatt Nagel und Faden, Bunsenweg 11; Samstag, 15 bis 20 Uhr.

Russischer Muttersprachekurs. Russische Kultur für zweisprachige Kinder. Quartierstreff Wir sind Stein, Steiner Ring 10; Freitag, 15.30 bis 16.30 Uhr.

Selbsthilfegruppe Ukraine. Nur nach vorheriger Anmeldung unter 0157/54 65 32 17. Quartierstreff, Johannisplatz 16; Samstag, 12.30 bis 15.30 Uhr.

Seniorensprechstunde fällt im Dezember aus. Senioren und deren Angehörige aus Geretsried und Umgebung können Frau Gus-Mayer im Dezember weiterhin unter 0152/53 56 16 17 erreichen und werden bei Alltagsproblemen unterstützt.

Spieleabend. Brett- und Kartenspiele. Jeden 2. Samstag im Monat. Jugendzentrum Saftladen, Adalbert-Stifter-Straße 15; Samstag, 17 Uhr.

Spielenachmittag im Saftladen. Jeden zweiten Samstag im Monat. Jugendzentrum Saftladen, Adalbert-Stifter-Straße 15; Samstag, ab 17 Uhr.

Wechselnde Koch- und Backaktionen. Im offenen Betrieb. Jugendtreff Ein-Stein, Steiner Ring 22a; jeden Freitag ab 15.30 Uhr.

Weihnachtliches Bilderbuchkino. Dr. Brumm feiert Weihnachten. Eintritt frei, ohne Anmeldung. Stadtbibliothek, Adalbert-Stifter-Straße 13; Samstag, 11 Uhr.

Weihnachtskonzert. Musikalische Klassiker der Weihnachtsliteratur werden von den Schülerinnen und Schülern des Ensembles, der Musizierklasse und dem P-Seminar Kammerchor aufgeführt. Aula, Gymnasium Geretsried, Adalbert-Stifter-Straße 14; Freitag, 19 Uhr.

Weihnachtskonzerte. Vocal Ensemble Mixed Voices mit dem katalanischen Kammerchor "Sota Palau" aus Blanes von der Costa Brava. Am Christkindlmarkt in Geretsried am Freitag, 8. Dezember, 18.30 Uhr und am Samstag, 9. Dezember,18.30 Uhr in der Maria Hilf Kirche in Geretsried.

Yoga. Auf Nachfrage. Anmeldung unter 0179/478 08 56. Quartierstreff, Johannisplatz 16; Freitag, 18 bis 19 Uhr.

Icking

Adventsfeier. Gartenbauverein Icking. Im Gemeindesaal der Evangelischen Kirch; Sonntag, 14.30 Uhr.

Wertstoffbörse. Bund Naturschutz Icking. Informationen per E-Mail: icking@bund-naturschutz.de oder unter 08178/90 78 26. Freitags von 14 bis 16 Uhr und samstags von 11 bis 13 Uhr. Wertstoffhof.

Kochel am See

Besinnlicher Adventsnachmittag mit Geschichten und Liedern. Sozialverband VdK, Ortsverband Kochel. Der Nikolaus kommt. Für die musikalische Umrahmung sorgt Maximilian Off. Bei Bedarf einer Fahrgelegenheit Anruf bei der Vorsitzenden Monika Hoffmann-Sailer unter 08851/1251. Seehotel Grauer Bär, Mittenwalder Straße 82 - 86; Freitag, 14.30 Uhr.

Königsdorf

Adventsweg durch Königsdorf. Kinder- und Jugendförderverein Königsdorf. Ab 1. Dezember öffnet jeden Tag um 17 Uhr ein neues Adventsfenster. Diese können bis zum 1. Januar täglich von 17 bis 22 Uhr bestaunt werden. Den Auftakt machte die Mittagsbetreuung an der Grund- und Mittelschule. Am 15. Dezember sorgt die "Bayerische Singstund" für besondere Augenblicke und begleitet die Eröffnung musikalisch.

Busfahrten zum Glühweinstand in München. Königsdorfer Gesamtverein. Unkostenbeitrag pro Person 15 Euro, Buchung bei Georg Mayer unter 08179/1717. Busfahrt am Sonntag, 10. Dezember, 14 Uhr am Maibaum.

Lenggries

Lenggrieser Kripperlweg. Zahlreiche Geschäfte sowie die Pfarrkirche St. Jakob präsentieren in der Advents- und Weihnachtszeit vom 1. Dezember bis zum 6. Januar in den Schaufenstern ihre Krippen aus Familienbesitz. Weitere Informationen in der Tourist-Information Lenggries, Rathausplatz 2, 08042/500 88 00 oder unter www.lenggries.de

Münsing

Traditioneller Adventhogart. Trachtenverein "Seeröserl" Ammerland-Münsing. Es singen und spielen die Seeshaupter Sänger, die Münsinger Turmbläser, die Schwabinger Saitenmusik, die Wackersberger Zithermusi, das Sunnaberg Dreigsang und die Seeröserl-Trachtenjugend. Durch das Programm führt Hans Häusler. Eintritt frei, Spenden für die Jugend des Vereins willkommen. Pfarrheim, Holzhausener Straße 2; Samstag, 20 Uhr.

Penzberg

Hannis Eismärchen. Eröffnung am Samstag, 9. Dezember, 11 Uhr mit Bürgermeister Stefan Korpan. Musik: Jugendkapelle der Musikschule. Tanzeinlage: TC Dance for you. Öffnungszeiten: Vor den Ferien von 14 bis 20 Uhr, während der Ferien von 11 bis 20 Uhr; Öffnungszeiten an den Feiertagen unter www.hannis@eismaerchen.de; Stadtplatz.

Leuchtender Adventskalender. Ab 1. Dezember verwandelt sich das Rathaus in einen stimmungsvollen Adventskalender. Die Frontseite hat exakt 24 Fenster. Der Adventskalender schaltet täglich von 16 bis 8 Uhr ein und bleibt bis einschließlich 6. Januar 2024 dekoriert und beleuchtet. Rathaus, Karlstraße 25.

Sportliches Work-Out. Organisiert von der Koordinationsstelle Ukrainehilfe im Familienzentrum Arche Noah in Zusammenarbeit mit dem Mütterzentrum Penzberg. Es wird Russisch, Ukrainisch und häufig auch Deutsch gesprochen. . Mütterzentrum, Winterstraße 20; Freitag, 19.30 bis 20.20 Uhr.

Schäftlarn

Adventslieder singen. Gemeinsames Singen alpenländischer Adventslieder auf dem Christkindlmarkt. Volksmusikpfleger Leonhard Meixner leitet das Singen, das vom Blechbläserquartett Martin Augenstein begleitet wird. Das neu vom Zentrum für Volksmusik, Literatur und Popularmusik herausgegebenen Liederheft O Jubel, o Freud steht zur Verfügung. Eintritt frei. Kloster Schäftlarn, Klosterstraße 2; Samstag, 16.30 Uhr.

Christkindlmarkt im Prälatenstadel. Eröffnung am Samstag 14 Uhr mit dem Bläserensemble des Gymnasiums der Benediktiner, Sonntag ab 11 Uhr Irschenhauser Bläser. Kloster Schäftlarn, Klosterstraße 2.

Schlehdorf

Ausstellung: Shelter-unsere Schutz(t)räume. Ausstellungsreihe in Kooperation mit dem Franz Marc Museum. Alle weiteren Informationen unter www.transformationen.eu; zu sehen bis 10. Dezember 2023, samstags und sonntags von 13 bis 19 Uhr. Am Samstag: Führung 14.30 mit Gabi Blum; 16 Uhr: Gespräch "Sei uns sicher" mit Gesche Piening; Konzert und Finissage Sonntag 17 Uhr. Kloster Schlehdorf, Kirchstraße 9.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: