bedeckt München 17°

Fördermittel überreicht:Geld für Sport, Umwelt und Kunst

Die Sparkassenstiftung gibt 6500 Euro an drei Projekte

Die Sparkassenstiftung fördert drei Projekte aus den Bereichen Sport, Umwelt und Kunst mit insgesamt 6500 Euro. Das teilt Pressesprecher Willi Streicher mit.

Zu den Spendenempfängern zählt der Sportverein Eurasburg-Beuerberg. "Der Verein hat derzeit zehn Fußball-Jugendmannschaften im Einsatz und eine sehr aktive Skijugend. Für den Transport braucht der Verein dringend einen neuen Mannschaftsbus, ohne den der Betrieb nicht mehr denkbar wäre", erklärt Streicher. Der jetzige Bus, bis zuletzt im Einsatz, habe sein Lebensende erreicht und käme nur noch mit großem finanziellen Aufwand durch den TÜV. Der Verein hat deshalb einen neuen Bus im Wert von 25 000 Euro angeschafft, die Stiftung der Sparkasse unterstützt diesen Kauf mit einer Spende von 2000 Euro.

Ebenfalls gefördert wird der Imkerverein Geretsried. Er wurde bereits 1953 gegründet und hat heute rund 200 Mitglieder. Neben der Aus- und Fortbildung von Imkern ist der Verein auch im Bereich der Umweltbildung sehr aktiv. So besuchen jährlich mehr als 400 Schüler den Lehrbienenstand des Vereins, um in halbtägigen Veranstaltungen Wissenswertes über die Bienen und die Natur zu erfahren. "Der 1986 erbaute Lehrbienenstand ist mittlerweile zu klein geworden und muss erweitert werden, um die Veranstaltungen weiterhin anbieten zu können", sagt Streicher. Die Gesamtkosten liegen bei rund 70 000 Euro. Die Stiftung der Sparkasse unterstützt das Projekt mit einer Spende von 3000 Euro.

1500 Euro gehen nach Lenggries. Dort wird vom 13. bis zum 29. September wieder die Kunstwoche stattfinden, die heuer unter dem Titel "Transparenz" steht. Organisiert wird sie von der Künstlervereinigung Lenggries. "Die Synonyme zu Transparenz wie Durchgängigkeit, Durchlässigkeit, Durchschaubarkeit und Nachvollziehbarkeit sind äußerst vielschichtig. Im Kontext der Kunstwissenschaft steht dieser Begriff für eine Sichtweise, die Werke auf einen 'hinter' liegenden Sinn betrachtet", so heißt es im Einladungstext des Vereins. Neben den Vereinsmitgliedern konnten auch einige international arbeitende Künstler für die Ausstellung gewonnen werden, die jedes Jahr ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Gemeinde ist.

Übergeben wurden die Spenden bereits von Landrat Josef Niedermaier (FW) und Renate Waßmer, Vorsitzende der Sparkasse Tölz-Wolfratshausen und stellvertretende Vorsitzende der Sparkassenstiftung.

Die Stiftung der Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen sieht laut Streicher ihre Aufgabe in der Förderung der Kunst, der Kultur, des Sports und der Umwelt. Seit der Gründung 1991 werden regelmäßig jedes Jahr die aus dem Stiftungskapital resultierenden Zinserträge satzungsgemäß ausgeschüttet. Bisher konnten dem Pressesprecher zufolge bereits über 850 000 Euro Fördermittel zur Verfügung gestellt werden.