Fest in Bad Tölz:Verein "Camino" feiert Zehnjähriges

Mit einem bunten Fest feiert der Jugendhilfe-Verein "Camino - Team für soziale Perspektiven" am Freitag, 7. Juli, im Tölzer Jugendcafé sein zehnjähriges Bestehen. Beginn ist um 12 Uhr. Dabei wird zusammen mit dem Fotografen Norbert Blank eine Fotoausstellung mit Kindern aus aller Welt eröffnet, die mit Zitaten zeitgenössischer Pädagogen unterstützt wird.

Danach ist Zeit für gemütliches Beisammenstehen und fachlichen Austausch der Wegbegleiter der vergangenen zehn Jahre. Für die Kinder bietet der Skater Tom Cat aus Lenggries einen kostenlosen Workshop an, und sie können eigene kleine Kunstwerke auf Spannrahmen malen. Es gibt Stockbrot am Lagerfeuer.

Der Verein "Camino-Team" bietet - unter anderem für das Jugendamt Bad Tölz - aufsuchende Dienstleistungen an: Die Sozialpädagogen arbeiten im Bereich der sozialpädagogischen Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft und Umgangsbegleitungen. Außerdem bietet Camino Gruppen für Kinder und Eltern an. Unter dem Motto "Beim Gehen entsteht der Weg" betrachtet Camino nach eigener Aussage die Familien, mit denen die Sozialpädagogen zusammenarbeiten, respektvoll als "Experten in eigener Sache".

Auf diese Weise wollen der Vorstand - bestehend aus Wiltrud Moises, Judith Sommer und Eckhard Sonntag - und die Mitarbeiter des Vereins auch weiterhin Familien, Eltern und Kinder wertschätzend begleiten. Weitere Informationen findet man unter www.camino-team.de.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB