Diskussion Kinderarmut trifft vor allem Alleinerziehende

Eine Podiumsdiskussion zum Thema "Familie ist da, wo Kinder sind" findet am Mittwoch, 18. Juli, um 19.30 Uhr im Wirtshaus Flößerei, Sebastianisteg 1, Wolfratshausen, statt. Die Diskussion wird vom Ortsverband Wolfratshausen der Grünen veranstaltet. Der Schwerpunkt liegt auf der Situation von Alleinerziehenden. Über die Nöte dieser Gruppe berichtet Sandra Meiner von Frauen helfen Frauen Wolfratshausen; Verena Osgyan, die Sprecherin für Frauen- und Gleichstellungsfragen der Grünen-Landtagsfraktion, trägt die Vorstellungen und Forderungen der Grünen vor. Kinderarmut ist vor allem in Familien mit alleinerziehenden Müttern verbreitet; dies bedeutet später für diese Kinder oft geringe Bildungschancen und damit ein hohes Armutsrisiko - dies kann sich eine reiche und alternde Gesellschaft wie die unsere nicht leisten. Der Ortsverband lädt alle, insbesondere Alleinerziehende, zur Diskussion dieses gesellschaftspolitisch extrem wichtigen Themas ein und freut sich auf eine breite Beteiligung.