bedeckt München 10°

Corona in Icking und Wolfratshausen:Zehnte Klasse muss in Quarantäne

Eine Klasse mit 23 Schülern des Günther-Stöhr-Gymnasiums Icking befindet sich bis 21. Oktober in Quarantäne.

Von Florian Zick

In einer zehnten Klasse des Günter-Stöhr-Gymnasiums in Icking ist ein Corona-Fall aufgetreten. Die Klasse mit 23 Schülern befindet sich deshalb bis 21. Oktober in Quarantäne. Ob die in der Klasse tätigen Lehrkräfte auch in Quarantäne müssen, prüft das Tölzer Gesundheitsamt noch. In der bereits geschlossenen Klasse der Realschule Wolfratshausen ist zudem ein weiterer Corona-Fall aufgetreten. Die Quarantäne dort dauert nun bis 19. Oktober.

© SZ vom 10.10.2020 / zif

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite