bedeckt München
vgwortpixel

Blomberg:Gleitschirmflieger verdreht Schirm und schlägt auf Hang auf

Der 67-Jährige aus Haag war nicht mehr ansprechbar und musste mit dem Hubschrauber in die Klinik geflogen werden.

Ein 67-jähriger Gleitschirmflieger ist bei einem Unfall am Blomberg schwer verletzt worden. Der Mann aus Haag im Landkreis Freising wollte am Mittwoch gegen 13.30 Uhr am Gipfelkreuz starten. Wegen der starken Windböen musste er jedoch mehrmals abbrechen, wie mehrere Zeugen beobachteten.

Dann versuchte er einen Rückwärtsstart, bei dem sich der Pilot in die Flugrichtung dreht. Allerdings wandt der 67-Jährige sich laut Polizei falsch herum. Dadurch wurde der Schirm verdreht und stieg in diesem Zustand auf.

Kurz darauf schlug der Gleitschirmflieger aus fünf bis sechs Metern Höhe auf den Hang auf. Dabei wurde er schwer verletzt und war nicht mehr ansprechbar. Der Pilot wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallklinikum Murnau geflogen.