Aus dem Polizeibericht:Zwei Verletzte nach Kollision von Auto mit Krad

Aus dem Polizeibericht: Auf der B 472/Staatsstraße 2038 nahe Bichl sind am Dienstagabend ein Auto und ein Motorrad kollidiert. Zwei Frauen wurden dabei verletzt, eine davon schwer.

Auf der B 472/Staatsstraße 2038 nahe Bichl sind am Dienstagabend ein Auto und ein Motorrad kollidiert. Zwei Frauen wurden dabei verletzt, eine davon schwer.

(Foto: Marcel Kusch/dpa)

Eine 31-jährige Motorradfahrerin ist am Dienstagabend bei einer Kollision mit einem Auto auf der B 472/Staatsstraße 2038 schwer verletzt worden. Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen, ein weiterer Motorradfahrer, der hinter der 31-Jährigen fuhr, konnte gerade noch ausweichen und einen Zusammenstoß verhindern.

Nach Angaben der Polizei war eine 63-jährige Murnauerin mit ihrem Auto auf der B 472 aus Fahrtrichtung Bichl in Richtung Obersöchering unterwegs. An der Einmündung zur St 2038 ordnete sie sich ein und bog nach links ab. Dabei übersah sie die entgegenkommende Motorradfahrerin aus Peißenberg, die mit ihrer Maschine aus Richtung Obersöchering in Richtung Bichl fuhr. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Die beiden Frauen mussten in Kliniken gebracht werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt etwa 10 000 Euro.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB