Freizeitsport:Vom Kettenraucher zum Bergläufer

Thilo Kraft

Zwiesel, Rötelstein, Rechelkopf, Herzogstand und Benediktenwand über Ostanstieg: Diese Bergläufe hat der gebürtige Frankfurter und Wahl-Benediktbeurer Thilo Koch beim Isar-Loisach-Cup schon absolviert.

(Foto: privat)

Thilo Kraft hatte früher nicht den gesündesten Lebensstil. Seit einem Krankenhausaufenthalt macht der 56-Jährige nun aber so intensiv Sport, dass er selbst beim harten Isar-Loisach-Gipfelcup im vorderen Feld mitläuft.

Interview von Arnold Zimprich

Der gebürtige Frankfurter und Wahl-Benediktbeurer Thilo Kraft, 56, nimmt am Isar-Loisach-Gipfelcup teil, einer zehnteiligen Berglaufserie in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen und Miesbach. Der coronakonforme Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer ihre Zeiten auf bestimmten Strecken per GPS-Laufuhr aufzeichnen und diese anschließend im Internet miteinander vergleichen können, wurde von Markus Brennauer, der für den TSV Penzberg startet, und dem Sindelsdorfer Tobias Schwarzenberger organisiert.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Serie: Mensch und Wald
"Ich bin nicht der große Zampano, weil ich im Grundbuch stehe"
Katharina Afflerbach
Selbstverwirklichung
Wie man mitten im Leben noch mal neu anfängt
Frau schlummert ohne auf das Chaos draußen zu achten *** Woman slumbers without paying attention to the chaos outside PU
Gesellschaft und Krisen
Ein Sommer der kollektiven Überforderung
Jérôme Boateng
Wer ist Täter, wer ist Opfer?
Glass of bitter alcoholic Negroni cocktail served with ice and orange peel on light surface Copyright: xRamonxLopezx
Negroni
Von wegen hochprozentige Abrissbirne
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB