bedeckt München 29°

Benediktbeuern:Baumschänder unterwegs

In Benediktbeuern ist erneut ein Obstbaum beschädigt worden. Dieses Mal traf es einen Kirschbaum am Oberfeld. Dieser wurde so stark angesägt, dass er nun gefällt werden muss. Ende Februar gab es bereits einen ähnlichen Baumfrevel, da an einem Nussbaum. Die Polizei ist ratlos, welche Motivation hinter den Taten steckt.

© SZ vom 14.03.2020 / zif

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite