bedeckt München 17°

Benediktbeuern:Auf digitaler Mission

SERVICE
(Foto: Veranstalter)

"Auf geheimer Mission im Klosterland": Unter diesem Motto bietet das Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK) in Benediktbeuern noch bis zum Sonntag, 28. März, eine digitale Erlebnisrallye per Smartphone an. Damit sollen Familien angesprochen werden, die naturbegeistert sind und kreativ sein wollen. Verwendet wird die App "Actionbound", die zu sechs besonderen Plätzen im Klosterland führt. Die Teilnehmer können dabei selbst zu Entdeckern, Fotografen und Künstlern werden, knifflige Rätsel lösen und Punkte sammeln. Die digitale Rallye kann von je einer Familie (einem Haushalt) jederzeit begonnen werden, sie dauert etwa drei Stunden. Mitzubringen ist ein eigenes Smartphone mit der installierten, kostenlosen App "Actionbound". Wichtig ist, nur ein Endgerät pro Familie zu benutzen. Eine Anmeldung ist online beim ZUK unter www.zuk-bb.de möglich. Dann wird ein Einstiegs-QR-Code mit Rechnung per Mail zugesandt. Der Nutzungsgebühr beträgt neun Euro pro Familie.

© SZ vom 26.03.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema