bedeckt München
vgwortpixel

Freie Wähler:"Söder hat schon Potenzial"

Florian Streibl bei einer der ersten Fraktionssitzungen der Freien Wähler im Landtag.

Florian Streibl bei einer der ersten Fraktionssitzungen der Freien Wähler im Landtag.

(Foto: dpa)

Florian Streibl ist Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im bayerischen Landtag und zufrieden mit dem Koalitionsvertrag. Seine Meinung über den Ministerpräsidenten hat er mittlerweile geändert.

Aufregende Tage und Wochen liegen hinter dem Oberammergauer Florian Streibl. Erst der historische Erfolg bei der Landtagswahl. Dann die Koalitionsverhandlungen mit der CSU. Die Spekulationen, ob Streibl ein Ministeramt übertragen bekommen würde. Und am Montag die Unterzeichnung des Koalitionsvertrags und seine Wahl zum neuen Fraktionsvorsitzenden der Freien Wähler im Landtag.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Darmprobleme
Das große Geschäft
Teaser image
Fehlerkultur
Der Fehler meines Lebens
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"