bedeckt München

Bad Tölz-Wolfratshausen:ÖDP nominiert van Olfen für Bundestag

Von Florian Zick, Bad Tölz-Wolfratshausen

Die ÖDP wird im Wahlkreis 223, der die Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach umfasst, bei der Bundestagswahl im September mit Jan-Philipp van Olfen als Direktkandidat antreten. Bei einem Treffen auf dem Hof der Goassbauern in Eurasburg wählten die beiden Kreisverbände den 22-Jährigen aus Benediktbeuern vergangenes Wochenende einstimmig zu ihrem Spitzenkandidaten. Van Olfen war in Bad Tölz-Wolfratshausen früher Kreisverbandsvorsitzender und ist inzwischen stellvertretender Bundesvorsitzender der ÖDP. Vor anderthalb Jahre hätte er noch niemanden in der ÖDP gekannt und nun bewerbe er sich als Direktkandidat für die Bundestagswahl, sagte van Olfen. Er sei überzeugt, dass dieses Jahr weitere Wunder möglich werden - so auch der Einzug der ÖDP in den Bundestag. Weil die Öko-Partei dort aktuell aber eben noch nicht vertreten ist, benötigt van Olfen noch 200 persönliche Unterstützungsunterschriften, damit er auch als Direktkandidat antreten kann. Wer ihn unterstützen möchte, kann sich per Mail an info@oedp-badtoelz-wolfratshausen.de an den örtlichen Kreisverband wenden.

© SZ vom 29.01.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema