bedeckt München 10°

Innovation:Wo Landwirte und Programmierer zusammenarbeiten

Gerlinde und Franz Xaver Demmel vom Landwirtschaftsbetrieb Huabahof

Sie sind Pioniere einer neuen Form der Landwirtschaft: Gerlinde und Franz Xaver Demmel aus dem Königsdorfer Ortsteil Schönrain, wo sie den Huabahof betreiben.

(Foto: Harry Wolfsbauer)

Nachhaltig, wirtschaftlich und das Tierwohl im Blick: Auf seinem Hof erfindet Franz Xaver Demmel die Landwirtschaft gerade neu: Über Milchtanks, die selbstproduzierten Strom speichern und Rinder, die kaum noch Antibiotika brauchen.

Von Claudia Koestler

Nicht weniger als das Überleben der Menschheit ist direkt an die Zukunft der Landwirtschaft gekoppelt. Doch die Gretchenfrage ist, wie diese aufgestellt sein muss, um allen Belangen gerecht zu werden: denen der Tiere und der Natur, die möglichst unbelastet bleiben sollen, denen der Verbraucher, die sich gute, aber eben auch bezahlbare Lebensmittel wünschen; und denen der Bauern, die all das nicht nur nachhaltig, sondern eben auch wirtschaftlich liefern sollen. Dass diese vermeintliche Quadratur des Kreises gelingen kann, zeigt ein Leuchtturmprojekt in Königsdorf.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Dachau
Joe Biden löst eine Debatte an der KZ-Gedenkstätte aus
Rollator, Corona, Seite Drei
Covid-19
Ich doch nicht
Zufriedenheit
Anleitung zum Glücklichsein
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
ACHTUNG FÜR Seite 3 !!!!!!
Michael Piazolo
Ernsthaft, Herr Minister?
Zur SZ-Startseite