Bad Tölz-Wolfratshausen:Corona-Fallzahlen springen auf 1159

Die nächste Corona-Welle nimmt im Landkreis Fahrt auf: Über das Wochenende verzeichnete das Gesundheitsamt 261 neue Infektionen, so dass die Fallzahlen bis Montag auf 1159 kletterten. Entsprechend macht auch die Inzidenz einen Sprung, nämlich auf 828,3. Wie viele der neuen positiven Befunde auf die Omikron-Variante zurückgehen, konnte die Kreisbehörde am Montag noch nicht sagen. In den Kliniken zeichnet sich der Anstieg der Infektionen noch nicht parallel ab: 14 Betroffene werden derzeit stationär behandelt, davon fünf auf Intensivstationen, drei werden beatmet.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB