Veranstaltungen in Bad Tölz und Wackersberg:Erstes Waldspiele-Festival am Blomberg

Lesezeit: 1 min

Von 1. bis 10 Juli gibt es zahlreiche Angebote für Cineasten, Naturfreunde und Abenteurer.

Von Claudia Koestler, Bad Tölz

Klettern wie ein Eichhörnchen oder Chillen im Hängemattenwald soll ebenso möglich sein wie der Genuss von Open Air-Kinoabenden, bayerischen Bands vor dem Bergpanorama oder rasante Abfahrten beim Nachtrodeln. "Beim Waldspiele-Festival am Blomberg von 1. bis 10. Juli gibt es so viele Attraktionen, Mitmachaktionen und Kurse für Kinder und Erwachsene, wie es unterschiedliche Bedürfnisse gibt", heißt es in der Ankündigung der Stadt Bad Tölz.

Eröffnet wird das erste Waldspiele-Festival am Freitag, 1. Juli, akustisch, und zwar von 19 Uhr an durch Beni Hafner alias Oimara. Eine Woche später treten The Heimatdamisch auf, genauer gesagt am Freitag, 8. Juli, von 19 Uhr an, und die Bad Reiwas wird am Sonntag, 10. Juli, von 10.30 Uhr an einen musikalischen Frühschoppen anbieten.

Naturfans sind eingeladen, den Entdeckerpfad auszuprobieren oder die Waldspiele-App für ein Abenteuer zu nutzen. Mit von der Partie ist das "Oachkatzl" Edi, das Maskottchen vom Blomberg. Täglich von 11 Uhr und von 15 Uhr an gibt es im Rahmen des neuen Festivals ein breit gefächertes Angebot, das von Yoga, Zumba und Natur-Pilates über Kräutererlebnisse mit Verkostungen und Kneippspaziergänge bis zu Natur- und Alpenraumwanderungen mit Rangern und Wildnispädagogen reicht. "Da hat auch die größte Couchpotato keine Ausrede mehr", schreibt Ina Peters, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit im Referat für Tourismus und Kultur der Stadt Bad Tölz.

Abends, in der Dämmerung, könne man es sich beim Outdoor-Kino unten neben der Talstation, oder oben beim Kletterwald gemütlich machen und Popcorn essen bis zum Abwinken, so der Vorschlag der Stadt. Zu sehen sein werden Peters zufolge unter anderem "Kaiserschmarrndrama", "Pretty Woman" oder der Filmvortrag "Bayerische Alpen - meine Bergheimat".

Wer nicht zu Fuß gehen möchte oder kann: Die Seilbahn fahre bei Abendveranstaltungen so lange, "bis auch der Letzte beschwingt den Heimweg antreten kann", verspricht die Stadt.

Das gesamte Programm und weitere Informationen finden sich unter der-blomberg.de/waldspiele-festival.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema