Straßensperrungen im Landkreis:Umleitungen wegen Triathlon

Am Samstag ist im Umkreis von Tölz mit mehreren Straßensperrungen zu rechnen. Grund dafür ist der diesjährige Tölzer Triathlon. (Foto: Manfred Neubauer)

Aufgrund eines Sportevents in und um Bad Tölz müssen sich Verkehrsteilnehmer am Samstag in Geduld üben.

Es ist eines der traditionsreichsten Rennen im Bayerischen Triathlon-Verband: Der Tölzer Triathlon findet in diesem Jahr zum 33. Mal statt – und mit dem 8. Juni auch an einem Samstag, um nicht mit der Europawahl am Sonntag, 9. Juni, zusammenzufallen. Wegen des sportlichen Großevents kommt es zwischen 8.40 Uhr und etwa 12.30 Uhr im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen zu diversen Straßensperrungen. Wo die Autos wann nicht mehr durchkommen und wie Fans das Sport-Spektakel trotzdem miterleben können, erklärt der Koordinator des Organisationsteams Stefan Ege-Dustmann in einer Pressemeldung.

Demnach sind in Sachsenkam, Reutberg und rund um den Kirchsee die Reutbergstraße von Sachsenkam Ortsmitte bis Kirchsee, die Tölzer Straße im Ortsbereich Sachsenkam, sowie die Kirchbichler Straße von Sachsenkam bis Feichten zwischen 08.40 Uhr bis etwa 12.10 Uhr gesperrt.

In Bad Tölz und Ellbach werden Verkehrsteilnehmer an der Dietramszeller Straße ab Kreuzung Bahnhofstraße, der Peter-Freisl-Straße und der Zu- und Abfahrt von Bad Tölz nach Ellbach zwischen 9.05 Uhr und circa 12.30 Uhr umgeleitet. An der Hindenburgstraße und dem Alten Bahnhofsplatz dauert die Sperrung von 9.10 Uhr bis voraussichtlich 13.35, am Ellbacher Schützenwirt aus der Richtung Bad Tölz von 9.05 Uhr bis etwa bis 13.20 Uhr.

Der Streckenabschnitt zwischen Dietramszell und Hechenberg ist dieses Jahr nicht Teil des Wettkampfes und daher normal befahrbar, erklärt Ege-Dustmann.

Weitere Informationen unter www.tri-ath-lon.de

 

© SZ/Zaep - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: