bedeckt München 15°
vgwortpixel

Bad Tölz:Tiefbauarbeiten an der Sachsenkamer Straße

Von der Kalenderwoche 35 an, die am Montag, 29. August, beginnt, starten die Tiefbauarbeiten an der Sachsenkamer Straße in Bad Tölz. Für Verkehrsteilnehmer wird eine Umleitung über die Landrat-Wiedemann-Straße eingerichtet, teil die Stadt Bad Tölz mit.

Die Baumaßnahmen an der Sachsenkamer Straße werden zwischen der Bahnhofstraße und der Landrat-Wiedemann-Straße nötig, um die Stromleitungen, Wasserleitungen und den Kanal auf dieser Strecke zu ertüchtigen. Dazu kommen auch noch Asphaltierungsarbeiten.

Im Zuge der Baumaßnahmen greift die Stadt auch in den Straßenzug ein. Aufgrund der Entwicklung des Wohngebietes Stieranger/Gaißacher Straße und des attraktiven Gewerbegebiets entlang der Sachsenkamer Straße, hat sich nämlich die Zahl der querenden Fußgänger erhöht. Deshalb werden nun begrünte Querungshilfen auf Höhe des Alpenbiomarkts eingerichtet. Auf dieser Höhe wird nun die Straße leicht verbreitert. In Richtung Landrat-Wiedemann-Straße werden hingegen Grünstreifen angebracht, wodurch sich die Straße leicht verschmälert.

Im kommenden Jahr sollen zudem der Fußweg und der Steg behindertengerecht ausgebaut werden. Radfahrer nutzen in der Regel die verkehrsberuhigteren Wege im Wohngebiet und die Gaißacher Straße.

Die Kosten der Querungshilfe belaufen sich auf rund 27 000 Euro, zudem zahlt die Stadt 37 000 Euro Ablöse an das staatliche Bauamt Weilheim, um diese Querung und die dafür nötige Verbreiterung der Straße zu ermöglichen. Die ausführende Baufirma ist Richard Schulz aus Großweil, die Planung erfolgte durch die Ingenieurgesellschaft Heubeck Bad Tölz.

Das Bauende ist für Mitte Oktober geplant. Ende Oktober wird zudem der komplette Straßenzug bis zur Kolpingstraße für zwei Tage gesperrt werden. Dazu wird die Stadt allerdings noch einmal separat informieren.