Aus dem Polizeibericht:Kind angefahren und geflohen

Am Donnerstagmorgen ist ein elfjähriger Schüler auf seinem Schulweg in Bad Tölz mit seinen Freunden von einem Auto gerammt und verletzt worden. Der Fahrer beging Fahrerflucht. Der Vorfall ereignete sich der Polizei zufolge gegen 7.30 Uhr an der Kreuzung Osterleite - Gaißacher Straße Richtung Bahnhof. Ein silbergrauer Wagen touchierte den Schüler mit der rechten Stoßstange, sodass dieser sich eine leichte Verletzung am Schienbein zuzog. Ohne erste Hilfe zu leisten fuhr der Fahrer weiter, nachdem er sich noch über die Unachtsamkeit der Gruppe ärgerte. Die Polizei bittet bei der Suche nach dem flüchtigen Fahrer um Hinweise unter der Rufnummer 08041/76106-0.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB