Bad Tölz Lange Nacht im Künstlerviertel

Foto: Veranstalter/oh

(Foto: )

Die "lange Nacht" am Jungmayrplatz in Bad Tölz bietet Kunst zum Anfassen: Jeden zweiten Dienstag im Monat öffnen die Galerien, Ateliers und Werkstätten von 17 bis 20.15 Uhr. Schon beim ersten Mal im November kamen viele Besucher und freuten sich über die Begegnung mit den Künstlern und Kunsthandwerkern. Auch die zweite "langen Nacht" am Dienstag, 13. Dezember, bietet spannende Dialoge im historischen Künstlerviertel und eine Wiederbelebung des schönen Jungmayrplatzes an einem autofreien Abend. Alle Freunde der Kunst und des bunten Lebens seien herzlich willkommen, betonen die Veranstalter. Die vier Frauen vom Jungmayrplatz, Patrizia Zewe, Rosemarie Auer, Stephanie Kieslinger und Lilly Mayer (v. li.) freuen sich auf zahlreichen Besuch. Ebenso wie Goldschmied Saba Al-Dday und Maler Christian Stadelbacher. Gleichzeitig finden die Finissage der Ausstellung "fashion meets art" statt - und eine Abschiedsparty von Patrizia Zewe, die es zurück nach Schwabing zieht. Danach wird die Kalligrafie-Künstlerin und Zweite Vorsitzende des Kunstvereins Tölzer Land, Birgit Haas-Heinrich, die Galerie "Gala" und Atelierräume übernehmen. Foto: Veranstalter/oh