bedeckt München 15°
vgwortpixel

Bad Tölz:Hakenkreuz-Schmiererei an Asylunterkunft

Unbekannte besprühen Fenster der Tölzer Gymnasium-Turnhalle, die als Erstaufnahme dient

Unbekannte haben laut Polizei in der Nacht auf Samstag ein Fenster des Bad Tölzer Gymnasiums mit einem verdrehten schwarzen Hakenkreuz besprüht. Die Scheibe befindet sich an der Südseite der Turnhalle, in der eine Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende eingerichtet ist. Nach dem Bericht der Tölzer Inspektion hat ein Securitymitarbeiter während des morgendlichen Rundgangs um die Halle die Schmiererei entdeckt. Die Polizei konnte am Sonntag keine Angaben dazu machen, wie groß das Kreuz war.

Hinweise auf den Täter nimmt die Polizeiinspektion Bad Tölz unter der Rufnummer 08041/76 10 60 entgegen. Ein Sprecher sagte jedoch, derartige Vorfälle blieben meist unaufgeklärt.

© SZ vom 07.12.2015 / fam
Zur SZ-Startseite