bedeckt München 22°

Bad Tölz:13-Jähriger verschenkt mehrere Tausend Euro

Der Jugendliche läuft durch eine Siedlung in Bad Tölz und verteilt das Geld. Sein Motiv: Er wollte sich beliebt machen.

Wenn kleine Geschenke die Freundschaft erhalten, vielleicht lassen sich dann mit größeren Gaben ganz neue Freunde finden: Nach diesem Motto hat ein 13-Jähriger mehrere Tausend Euro in Bad Tölz verschenkt.

Er hat das Geld laut Polizei heimlich zu Hause eingesteckt und am Samstagnachmittag in der Siedlung am Lettenholz in Summen zwischen 100 und 2400 Euro verteilt - etwa an Kinder und Jugendliche, die er aus dem Fußballverein kennt und bei denen er sich beliebt machen wollte. Seine Eltern seien nicht sehr angetan gewesen, heißt es bei der Tölzer Inspektion.

Immerhin brachten einige Beschenkte das Geld zurück. So kamen 4500 Euro zusammen, 6000 Euro stehen noch aus. Die Empfänger sollen sich bei der Polizei melden.

Weil das Geschenk nicht durch den "Taschengeldparagrafen" gedeckt sei, unterschlage das Geld möglicherweise, wer es behalte.