bedeckt München
vgwortpixel

Bad Heilbrunn:Kinonacht am Teich

Bei schönem Wetter gibt's eine Komödie zu sehen

"Was machen Frauen morgens um halb vier?" Diese Frage wird vermutlich am Freitag, 26. August, von 20 Uhr an in der Bad Heilbrunner Kinonacht am Teich beantwortet. Die filmische Komödie, die gezeigt wird, handelt von der Bäckerei Schwanthaler in einem bayerischen Dorf, die vor dem Aus steht. Ein Back-Discounter eröffnet quasi um die Ecke, die Bank macht Druck wegen 120 000 Euro Schulden und als der Chef vor Kummer einen Herzinfarkt erleidet, muss die Tochter Franziska einspringen. Die will nicht aufgeben und sich mit scheinbar abstrusen Mitteln gegen die Globalisierung wehren. Kurz entschlossen besucht sie einen in Dubai arbeitenden Ex-Freund und überzeugt die Scheichs vom besten bayerischen Christstollen. Die Hauptdarsteller sind Brigitte Hobmeier, Muriel Baumeister, Peter Lerchbaumer, Johanna Bittenbinder, Thomas Unger, Julia Eder, Gerd Lohmeyer. Als Kulisse der im Film fiktiven bayerischen Kleinstadt diente Bad Tölz.

Zum Openair, das die Gemeinde veranstaltet, sollten Besucher Sitzgelegenheiten und Decken mitbringen. Picknicken ist ausdrücklich erlaubt. Der Eintritt kostet 7 Euro pro Person. Filmstart bei Dunkelheit zwischen 20.30 und 21 Uhr.