bedeckt München
vgwortpixel

Ausstellung in Penzberg:Kunst im Kino

(Foto: Harry Wolfsbauer)

Die Satire-Galerie "schön + bissig" von Egbert Greven, dem Kulturpreisträger der Stadt Penzberg, hat im Foyer des ehemaligen Metropol-Kinos eine neue Heimat gefunden, allerdings nur vorübergehend. Denn das einstigen Penzberger Kino "Metropol" wird abgeriegelt, die Galerie wandert in die Bücherei weiter. Doch bevor der Auszug ansteht, bringt die "Kunstzeche" noch einmal Glanz ins Haus: Noch bis zum 13. Januar 2018 läuft dort eine Ausstellung der Mitglieder der Kunstzeche. Geöffnet ist allerdings nicht täglich, sondern nur am Donnerstag, 21. Dezember, von 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung. Die Tür wird Interessierten geöffnet, nachdem per E-Mail unter shalaun@gmx.de Tag und Uhrzeit abgesprochen sind, bevor die Ausstellung mit der Finissage am 13. Januar, von 17 Uhr an, zu Ende geht. Doch der Blick in die Galerie lohnt sich eben auch vorher schon, denn die Mitglieder der Kunstzeche zeigen eine breite Palette an Werken. Das Thema "Film" etwa hat sich die Künstlerin Gabriele Lampadius zu eigen gemacht und verarbeitete - passend zum Ort - alte Leinwandklassiker mit einer speziellen Lithografietechnik. Mehr Infos gibt es unter http://www.kunstzeche.de/kategorie/ausstellungen/