bedeckt München 10°

Aus dem Polizeibericht:Strafverfahren gegen Exhibitionist

Die Polizei hat gegen einen 66-jährigen Münchner ein Strafverfahren eingeleitet, weil dieser in Icking exhibitionistische Handlungen an sich vorgenommen hat. Ein Spaziergänger bemerkten den Mann am Mittwochmittag am Badeweiher. Auf seine Handlung angesprochen stieg der Mann ins Wasser und schwamm davon. Bei seiner Rückkehr wurde er allerdings durch die Polizei empfangen. Zu dem Vorgang äußerte er sich laut den Beamten nicht.

© SZ vom 14.08.2020 / cjk

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite