Aus dem Polizeibericht Schwerverletzte nach Kutschenunfall

Zwei Frauen sind am Freitagmittag bei einem Unfall mit einer Pferdekutsche in Münsing schwer verletzt worden. Laut Polizei erschrak das Tier und ging durch. Dadurch kippte die Kutsche um, und die beiden Frauen, eine 48-Jährige aus Münsing und eine 54-Jährige aus Berg, wurden aus dem Gefährt geschleudert. Beide mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Kutsche im Wert von 3000 Euro wurde zerstört. Das Pferd blieb unverletzt.