bedeckt München 32°

Aus dem Polizeibericht:Radfahrer von Hund gebissen

Ein 61 Jahre alter Radfahrer aus Wackersberg ist am frühen Montagabend auf einem Wiesenweg in Wackersberg von einem Hund gebissen worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gegen 17.45 Uhr in Steinbach unterwegs, als das Tier plötzlich auftauchte und ihn oberhalb des rechten Knöchels verletzte. Ein Hund, der ohne Aufsicht herumlief, war einigen Nachbarn wegen seines unberechenbaren Verhaltens bereits aufgefallen. Der 57-jährige Hundebesitzer bekommt laut Polizei nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.