bedeckt München 19°
vgwortpixel

Aus dem Polizeibericht:Leichte Verletzungen und 12 000 Euro Sachschaden

Eine Autofahrerin mit leichten Verletzungen und ein erheblicher Sachschaden an zwei Fahrzeugen in Höhe von insgesamt 12 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag in Fall ereignete.

Wie die Polizei berichtet, fuhren gegen 13.50 Uhr eine 24-jährige Haushamerin sowie ein 37-jähriger Münchner mit ihren Autos die Bundesstraße 307 vom Sylven-steindamm kommend in Richtung Vorderriß. In Fall, kurz vor der Einmündung der Dürrachstraße, musste die Haushamerin anhalten, da der vor ihr fahrende Wagen nach links in einen Parkplatz abbiegen wollte. Der Münchner erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das Fahrzeug der Haushamerin auf. Diese verletzte sich dabei leicht am Nacken.