bedeckt München 11°

Aus dem Polizeibericht:Kinder verseuchen Lagerplatz und Wiese

Mit Motorenöl, das den Erdboden verseuchte, haben Kinder am Sonntagabend in Icking etwa 10 000 Euro Schaden angerichtet. Nun sucht die Polizei nach Zeugen und Hinweisen. Wie die Beamten berichten, waren die Kinder zwischen 18 und 20 Uhr auf einem frei zugänglichen Lagerplatz in Icking am Ende der Walchstadter Straße auf Höhe der Abzweigung Kammerlbreite. Dort entwendeten sie einen abgestellten Kanister mit Motorenöl und schütteten das Öl teilweise neben dem Lagerplatz auf die Straße, teilweise auf eine angrenzende Wiese. Die Gemeinde musste daraufhin die Straße reinigen und das verseuchte Erdreich ausbaggern. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0 81 71/4 21 10 entgegen.

© SZ vom 10.02.2021 / cjk
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema