Aus dem Polizeibericht Drei Verletzte nach Auffahrunfall

Zwei Erwachsene und ein neun Monate altes Kind mussten am Donnerstag mit Verletzungen ins Hospital gebracht werden. Eine 30-Jährige hatte zuvor auf der B 472 bei Stallau einen Linksabbieger übersehen und dessen Auto auf die Gegenfahrbahn geschoben. Der Sachschaden laut Polizei: etwa 18 000 Euro.