bedeckt München 25°

Aus dem Polizeibericht:25 000 Euro Schaden nach Hüttenbrand

Nach dem Brand in der Nacht auf Dienstag in der Kleingartenanlage in Penzberg steht die Schadenshöhe fest. Nach Angaben der Penzberger Polizei beläuft sie sich auf 25 000 Euro. Das Häuschen brannte komplett nieder, die Feuerwehr konnte eine Ausbreitung der Flammen allerdings verhindern. Die Gartenlaube stand zur Brandzeit leer, am Abend zuvor sei allerdings ein Feuer in unmittelbarer Nähe an einer Feuerstelle gemacht worden, teilt die Inspektion mit. Die Brandursache wird noch ermittelt.