bedeckt München 24°
vgwortpixel

Aufmerksame Zeugin:Polizei klärt Unfallflucht

Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte die Polizei einen Fall von Unfallflucht aufklären. Laut Bericht war es am Dienstagmittag in der Egerlandstraße zu einem Unfall gekommen, anschließend hatte sich der Verursacher unerlaubt entfernt. Der Mitteilung zufolge hatte ein 28-Jähriger sein Auto ordnungsgemäß an der Straße abgestellt und die dortige Sparkassenfiliale besucht. Eine unbeteiligte Zeugin, die auf der Egerlandstraße in Richtung Sparkasse ging, hörte plötzlich einen lauten Knall. Als sie in Richtung des Geräusches blickte, sah sie, dass ein anderes Auto augenscheinlich beim Ausparken rückwärts gegen das Heck des geparkten Wagens gestoßen war. Der Fahrer begutachtete den Schaden kurz und fuhr dann davon, ohne die Feststellung seiner Person zu ermöglichen. Da die sich Zeugin das Kennzeichen gemerkt hatte, konnte die Polizei den flüchtigen Fahrzeugführer, einen 65-jährigen Geretsrieder, schon bei seiner Ankunft zuhause stellen.