Am Daserweg in Penzberg:Kita-Umbau schreitet voran

Die Stadt Penzberg kommt ihrer Verpflichtung nach und schafft Betreuungsplätze für Kinder. Doch wie so oft werden solche Bauvorhaben teurer als ursprünglich geschätzt. So ist es auch bei der Erweiterung, dem Umbau und der Sanierung des Kindergartens am Daserweg. Um 6,5 Prozent liegt die aktuelle Berechnung über dem beschlossenen Gesamtbudget. Das Projekt kommt damit auf knapp 3,8 Millionen Euro.

Der Penzberger Bauausschuss gab die Mehrkosten in Höhe von 68 400 Euro frei. Möbel mussten nachbestellt werden (14 000 Euro), Vorhänge schlagen mit 6800 Euro zu Buche. An der Außenwand soll ein Logo angebracht werden. Kosten: 5000 Euro. Weitere Kostenpunkte sind größere Fenster für 16 000 Euro, ein neuer Bodenbelag im Mehrzweckraum für 4600 Euro und anderes. So wurde im Kindergarten-Gruppenraum unter der abgehängten Decke ein Dachstuhl gefunden, der künftig sichtbar bleiben soll.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB