86-Jähriger schwer verletzt Motorrad prallt in Radler

Ein 86-jähriger Radfahrer ist am Samstagvormittag beim Überqueren der Bundesstraße 11 in Königsdorf schwer verletzt worden. Er habe, so die Polizei, vermutlich einen herannahenden 52 Jahre alten Motorradfahrer aus Starnberg übersehen. Dieser fuhr frontal in die Seite des Radlers, wodurch beide stürzten. Beide wurden schwer verletzt; der Geretsrieder wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Das Fahrrad wurde irreparabel zerstört, auch am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden. Die Bundesstraße war für mehr als vier Stunden total gesperrt. Zur Verkehrsregelung waren die Feuerwehren Königsdorf und Geretsried eingesetzt.