bedeckt München 20°

Immobilien:Mietpreise

Die durchschnittliche Wiedervermietungsmiete bewegt sich in München zwischen 13,20 Euro pro Quadratmeter im Bezirk Aubing-Lochhausen-Langwied und 18,70 Euro im Bezirk Altstadt-Lehel. Die Erstbezugsmieten liegen noch mal ein ganzes Stück drüber: Satte 24,40 Euro sind es im Bezirk Altstadt-Lehel. Auch in dieser Kategorie liegt Aubing-Lochhausen-Langwied wieder am anderen, also unteren Ende der Skala. Mit 15,10 Euro sind auch die Mieten in Wohnungen, die zum ersten Mal bezogen werden, hier am niedrigsten. Untersuchungen zur Höhe der Mieten werden in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Häufig kritisiert wird der Mietspiegel - weil nur Neuvermietungen einfließen und solche Mieten, die in den jeweils vergangenen vier Jahren verändert worden sind. Damit sei er de facto ein "Mieterhöhungsspiegel", sagte OB Dieter Reiter (SPD) vor Kurzem - und forderte die Koalitionäre in Berlin auf, künftig auch ältere Bestandsmieten im Mietspiegel zuzulassen sowie jene von geförderten Wohnungen und Genossenschaftswohnungen. Reiter glaubt, dass so die Mieten im Mietspiegel nicht unwesentlich sinken würden.