Wohnen in München:Blätter statt Beton

Grüne Fassaden sind bei Architekten weltweit in Mode, in Mailand oder Paris wachsen Bäume und Pflanzen an Gebäuden. Auch in München soll ein solches Hochhaus gebaut werden.

5 Bilder

-

Quelle: SZ

1 / 5

Zwei Jahre lang haben Architekten mit Experten getüftelt, um das geplante grüne Hochhaus in der Arabellastraße zu entwickeln. Simulation: Aika Schluchtmann Architekten

-

Quelle: Gaby Kourkgy

2 / 5

Münchner Grün: Die Fassaden der Häuser in der Mannheimerstraße...

-

Quelle: Wolfgang Heidenreich

3 / 5

...und der Leopoldstraße sind üppig bewachsen.

-

Quelle: Guiseppe Cacace/AFP

4 / 5

Internationales Grün: Auf den Wohntürmen "Bosco Verticale" in Mailand wachsen Bäume...

-

Quelle: imago stock&people

5 / 5

...und die Wände des Museums am Quai Branly in Paris sind bepflanzt.

© SZ.de/infu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB