Wo berühmte Münchner lebtenBeim Lenin um's Eck

Ob Lenins Revolutionärenversteck in Schwabing oder Schwarzeneggers Proteinstüberl im Lehel - Berühmtheiten als Ex-Nachbarn sind in München gar nicht so selten...

Arnold Schwarzenegger, Christophstraße 1

Wie hier posiert der kaum 20-jährige Mister Universum auf dem Münchner Stachus für ein Fotoshooting - mit nichts als einem knappen Slip und viel Öl bedeckt. Trainieren geht er in Putzingers Sportstudio im 2. Stock der Schillerstraße 36 beim Hauptbahnhof und wohnt von 1966 bis 1968 in einer Einzimmerwohnung in der Christophstraße 1 hinter dem Hofgarten. Seine Riesen-Bizeps hält "the Austrian Oak" dann am liebsten beim Schau-Fahren mit seinem Ford Taunus auf der Leopoldstraße aus dem Fenster.

Foto: AP

21. Mai 2010, 14:272010-05-21 14:27:00 © SZ.de/fehu