Westend:Vorsorgen mit einer Vollmacht

Kann man die eigenen Belange nicht mehr eigenständig regeln - etwa in Folge eines Unfalls oder einer Erkrankung -, kann eine Patientenvollmacht von großer Hilfe sein . Welche Möglichkeiten diese und andere Formen der Vorsorge, dazu zählen auch die Vollmacht oder die Betreuungsverfügung, bieten, stellt Jürgen Kretschmer am Donnerstag, 30. September, bei einem Vortrag im Gesundheitsladen München an der Astallerstraße 14, vor. Der Referent ist dort Patientenberater. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr und kostet drei Euro. Wegen begrenzter Platzanzahl ist eine vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer 77 25 65 notwendig.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB