bedeckt München 22°

Gesundheitsrisiko:Weihnachten ist die Zeit der Herzinfarkte

Weihnachten - seltsame Rückkehr in die Kindheit

"Zwischen Weihnachten und Dreikönig steigt in fast allen westlichen Ländern die Todesrate an - Infarkte, Vergiftungen, Unfälle, auch Suizide", meint der Pfleger Bernd Reuschenbach.

(Foto: dpa)

Es ist das Fest der Liebe und der Geschenke, heißt es. Krankenpfleger und Psychologe Bernd Reuschenbach sieht Weihnachten eher als Gesundheitsrisiko.

Von Martina Scherf

Weihnachten ist das Fest der Liebe, sagt die Kirche. Weihnachten ist zum Schenken da, sagt die Werbung. Weihnachten ist die Zeit der Herzinfarkte, sagt Bernd Reuschenbach. Der Psychologe sitzt in seinem Büro an der Katholischen Stiftungshochschule in Haidhausen und bereitet seine eher heitere Vorlesung über den Christmas-Effekt in der Medizin vor. Da gibt es allerhand Bemerkenswertes zu berichten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
vereinbarteS Honorar: 71,50 Euro (Print plus 1 Jahr Online)
Extraterrestrische Intelligenz
Seid ihr da draußen?
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Bühnenjubiläum: 40 Jahre
"Altwerden heißt zu erkennen: Es ist komplizierter"
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Zur SZ-Startseite