Forstenried:Vorplatz des Derzbachhofs eingeweiht

Bestandteil des Konzepts zur Sanierung des Derzbachhofs in Forstenried ist die Schaffung eines zur Dorfmitte passenden Vorplatzes gewesen. Dieser ist nun offiziell eingeweiht; die Segnung nahm Pater Klaus Desch vor. Zur Ausstattung des Platzes gehört eine Rundbank mit Blick auf die Kirche Heilig Kreuz. "Dieser Platz kann eine Initialzündung sein, den öffentlichen Raum im Forstenrieder Dorfkern neu zu denken und mehr Orte für Aufenthalt und Begegnung zu schaffen", erklärte Stefan Höglmaier, Geschäftsführer des Projektträgers Euroboden. Die Platzeröffnung ging einher mit Führungen durch das historische Bauernhaus. Lange Schlangen Wartender zeigten das starke Interesse der Bevölkerung an der Entwicklung auf dem Hofgelände an der Forstenrieder Allee.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema