Fußball-Europameisterschaft:Die Stimmungsmacher

Lesezeit: 4 min

Gute Stimmung und Gemeinschaftsgefühl sind bei der Europameisterschaft immer wieder zu spüren - das ist auch den freiwilligen Helfern zu verdanken. (Foto: Clive Mason/Getty Images)

Bei der EM sind 16 000 Volunteers im Einsatz, 1600 davon allein in München. Ihre ehrenamtliche Tätigkeit ist enorm wichtig für das Gelingen des Turniers. Mitnehmen werden sie nicht nur Kontakte und Erinnerungen, sondern auch manche kuriose Anekdote.

Von Maik Rosner

Marius Herzig sitzt auf einem Sofa im Volunteer-Center auf dem Parkplatz Nord der Fußball-Arena in Fröttmaning. Es geht auf den Feierabend zu, das dritte von sechs EM-Spielen in München zwischen Slowenien und Serbien liegt mehr als zwei Stunden zurück. Doch in der Volunteer-Zentrale ist an diesem Mittwochabend wenig davon zu spüren, dass alle schnell nach Hause wollten.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusFanartikel
:„Es gibt einen extremen Hype um das pinkfarbene Trikot“

Die Shirts kosten 100 Euro aufwärts – und trotzdem sind sie so begehrt, dass sie im Sporthaus Schuster schon knapp werden. Welche Jerseys sonst noch beliebt und welche besonders schwer zu kriegen sind.

Interview von Catherine Hoffmann

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: