Chanson:Wie eine Geburtstagsparty

Chanson: Wolken auf dem schwarzen Anzug: Auch sonst schwebten Vladimir Kornéev, das Münchner Rundfunktorchester und das Publikum irgendwie auf Wolken beim Piaf-Abend im Prinzregententheater.

Wolken auf dem schwarzen Anzug: Auch sonst schwebten Vladimir Kornéev, das Münchner Rundfunktorchester und das Publikum irgendwie auf Wolken beim Piaf-Abend im Prinzregententheater.

(Foto: BR/ Ralf Wilschewski)

Vladimir Kornéev huldigt mit seinem wunderbaren Konzert im Prinzregententheater nicht nur der großen Édith Piaf.

Von Jutta Czeguhn

"Johnny, wenn du Geburtstag hast" - spelunkenkellertiefe Stimme, lasziv gehauchte "Ohs". Vladimir Kornéev kann auch Marlene Dietrich, ihr berühmtes Friedrich-Hollaender-Lied, das er dann so rasant frech mit Édith Piafs "Johny, tu n' es pas un ange" verwirbelt, dass es einem schwindelig wird. Tango, Tingel Tangel, Jazz, das nachtverliebte Berlin der Zwanzigerjahre, das queere von heute, die Variétés von Pigalle, New York, wo sich die beiden Diven kennenlernten, das alles lässt Kornéevs flexibler Bariton in diesem verrückten Johnny-Medley aufblitzen.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusSol Gabetta im Konzert
:Im Schwebezustand

Die Cellistin Sol Gabetta zeigt im Konzert mit dem Orchestre Philharmonique de Radio France ihre wunderbare Fähigkeit kommunikativer Bühnenpräsenz.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: