Süddeutsche Zeitung

Villa Flick:Bilder einer prunkvollen Vergangenheit

Sie gilt als eine der außergewöhnlichsten und auch merkwürdigsten Luxus-Immobilien Deutschlands: die Flick-Villa mit über 150 Räumen auf 2100 Quadratmetern Wohnfläche im vornehmen Herzogpark. Jetzt hat der Abriss begonnen.

Bild einer strahlenden Zukunft: Eine Simulation des Neubaus auf dem Grundstück der ehemaligen Villa Flick.

Bild einer unromantischen Gegenwart: Die Bagger rücken an, die Villa Flick wird abgerissen.

Bild einer prunkvollen Vergangenheit: Der Eingangsbereich der Villa des 2006 verstorbenen Multimilliadärs Flick in Münchens bester Wohnlage.

Sie weicht einem Luxus-Neubau: Auf dem Grundstück im Herzogpark sollen Eigentumswohnungen mit modernster Ausstattung entstehen.

Eindrucksvoll in Szene gesetzt: Die Simulation des Neubaus verspricht Wohnraum auf höchstem Niveau.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.1949570
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 3.5.20014/afis
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.