bedeckt München
vgwortpixel

Unfall:Mann wird von Straßenbahn erfasst

Ein Fußgänger ist am Freitag in der Maxvorstadt vor eine Straßenbahn gelaufen. Der 33 Jahre alte Mann aus Berlin wurde von dem heranrollenden Fahrzeug frontal erfasst und schwer verletzt. Er wird derzeit in einem Krankenhaus mit einer Beckenfraktur und Schnittwunden behandelt. Laut Polizeibericht ereignete sich der Unfall gegen 10.35 Uhr. Demnach habe der Mann die Barer Straße auf Höhe der Hausnummer 44 überquert, ohne auf den Verkehr zu achten. Zuletzt war im September ein Rentner auf der Barer Straße unter eine Tram geraten und einige Tage später seinen Verletzungen erlegen.