bedeckt München 19°
vgwortpixel

Unfall:Lkw überrollt Radfahrerin

Bei einem Abbiege-Unfall ist am Mittwoch erneut eine Radfahrerin von einem Lkw überfahren und schwer verletzt worden. Die 35-jährige Erzieherin wollte um 15 Uhr mit ihrem Lastenrad die Kreuzung zwischen Baumkirchner Straße und Neumarkter Straße in Berg am Laim überqueren. Gleichzeitig wollte ein Sattelschlepper aus der Baumkirchner Straße nach rechts abbiegen. Der 55-jährige Fahrer übersah die Radfahrerin, die stürzte und vom Sattelzug überrollt wurde. Die Frau wird mit einer Beckenfraktur und Quetschungen an Hüfte und Beinen im Krankenhaus behandelt. Laut Polizeistatistik passierte 2018 fast jeder achte Verkehrsunfall mit Radlern in der Stadt, weil ein Rechtsabbieger den in gleicher Richtung fahrenden Radfahrer übersah. Im Mai verletzte ein Betonmischer so eine Radlerin am Frankfurter Ring schwer. In der Corneliusstraße kam ein elf Jahre alter Bub ums Leben. Von Oktober an will die Stadt 100 sogenannte Trixi-Spiegel anbringen, um solche Unfälle zu vermeiden.

  • Themen in diesem Artikel: