Münchner Norden:Hustender Lastwagenfahrer verursacht Unfall - Stau auf der A99

Auf der A99 staut es sich (Symbolbild). (Foto: Frank Hörmann/Sven Simon/Imago)

Die Autobahn ist derzeit auf der Höhe von Ludwigsfeld teilweise gesperrt - ein Lkw-Fahrer war wegen eines Hustenanfalls in die Mittelleitplanke gerauscht. Die Bergungsarbeiten werden wohl noch bis in den Nachmittag andauern.

Auf der Autobahn 99 auf Höhe Ludwigsfeld im Norden von München ist am frühen Donnerstagmorgen ein Lastwagen mit der Mittelleitplanke kollidiert und dann schräg im Graben zum Stehen gekommen. Wie die Verkehrspolizeiinspektion Fürstenfeldbruck mitteilte, hatte der 57-jährige Fahrer, der in Fahrtrichtung Lindau unterwegs war, einen Hustenanfall und verlor dabei die Kontrolle über seinen vollbeladenen 40 Tonnen schweren Sattelzug. Er blieb unverletzt.

Wegen des Unfalls wurde die Autobahn in beide Fahrtrichtungen teilweise gesperrt. In Richtung Lindau waren die linke und die mittlere Spur betroffen, in Fahrtrichtung Salzburg nur die linke Fahrspur. Es kam zu einem kilometerlangen Stau, der sich bis auf die A8 und die A96 erstrecke. Dieser war auch auf der Live-Stau-Karte des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr zu sehen.

Aufgrund des Rückstaus wurde eine Blockabfertigung am Tunnel Allach und am Tunnel Aubing in Fahrtrichtung Salzburg durchgeführt. Die Bergungsarbeiten sollten der Polizei zufolge voraussichtlich bis in die Nachmittagsstunden andauern. Die Leitplanke sei zerstört worden, wegen auslaufender Betriebsstoffe musste ein Teil des Grabens ausgehoben werden, teilte die Polizei mit.

© SZ/dpa/gal - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

SZ PlusEinigung des Koalitionsausschusses
:Diese Autobahnen bei München sollen schneller ausgebaut werden

Insgesamt 144 Projekte sollen nach dem Beschluss des Koalitionsausschusses in Berlin nun priorisiert werden. Auf der Liste finden sich auch einige Autobahn-Teilstücke im Großraum München. Ein Überblick.

Von Barbara Galaktionow und Martin Mühlfenzl

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: