bedeckt München 24°

Und jetzt?:Mit Hypnose gegen Schnupfen

Michael Schrödl beim Schneckensammeln im eiskalten Wasser Patagoniens. Seit er seine Selbsthypnose anwendet, hat er keinen Schnupfen mehr, sagt er.

(Foto: privat)

Der Zoologe Michael Schrödl bekämpft Erkältungen mit Autosuggestion und hat ein Buch über diese Methode geschrieben

Michael Schrödl ist Molluskenforscher an der Zoologischen Staatssammlung in München. Sein Spezialgebiet sind Meeresschnecken, sein Hobby ist die Hypnose. Der 48-Jährige hat jetzt, unterstützt von einer Ärztin, ein Buch über Schnupfen verfasst ( www.schluss-mit-schnupfen.de).

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Tanzen als Beruf
"Wenn ich das überlebe, überlebe ich alles!"
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Urteil zu Chemnitz
Nichts als die Wahrheit
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Europa und China
Schaut auf dieses Land