Benefiz-Veranstaltung:Ukraine special

Das "Eulenspiegel Flying Circus Benefiz" bietet Musik und Kabarett in den Kammerspielen zugunsten der Flüchtlingshilfe.

Till Hoffmann ist nicht nur Münchens prominentester Kabarett-Veranstalter, sondern auch Mitgründer der Sozialgenossenschaft Bellevue di Monaco. Dementsprechend engagiert man sich seit 2015 immer wieder konzertiert bei der Hilfe für Geflüchtete. Diese ist wegen des Ukraine-Krieges schlagartig wieder in besonderem Maße akut. Und so veranstaltet Hofmanns Eulenspiegel Flying Circus an diesem Montag in den Kammerspielen einen Benefizabend, dessen Einnahmen an Moltivolti Palermo, das sizilianische Partnerprojekt des Bellevue di Monaco für geflüchtete Menschen, sowie an die Ukrainehilfe der Stadt München gehen. Dem Ruf folgten spontan viele Musiker und Kabarettisten, und so darf sich das Publikum unter anderen auf Claudia Koreck, Luise Kinseher, Gunnar Graewert, Pippo Pollina, Werner Schmidbauer, Martin Kälberer, Willy Astor sowie Amy und Wally Warning freuen.

Eulenspiegel Flying Circus Benefiz, Montag, 23. Mai, 20 Uhr, Kammerspiele, Maximilianstr. 26-28, Tel. 34 49 74

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB