bedeckt München

U-Bahn-Netz:Eine neue Röhre für München

Was soll die Strecke kosten?

Das müssen die Untersuchungen ergeben. Die Faustregel lautet aber: Ein Kilometer U-Bahn, die Bahnhöfe inklusive, kostet etwa 50 bis 60 Millionen Euro. Macht bei einer Streckenlänge von fünf bis sechs Kilometer also 250 bis 360 Millionen Euro - aus heutiger Sicht. Die Stadt muss davon normalerweise nur etwa 20 Prozent aufbringen, den Rest zahlen Bund und Freistaat. Die rechtliche Grundlage dieser Aufteilung, das Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz, läuft allerdings bis 2019 aus. Bisher ist unklar, wie es dann weitergeht. Die Zuschüsse gibt es allerdings nur, wenn das Projekt die Nutzen-Kosten-Prüfung übersteht. Dies ist keineswegs sicher.

Wann könnte die U9 eröffnet werden?

Es handelt sich um ein Projekt fürs nächste Jahrzehnt. König schätzt, dass mindestens sieben Jahre vergehen, bis die Planungsverfahren abgeschlossen sind. Dazu kommt die Bauzeit. Die U9 sei eine "Zukunftsplanung", vergleichbar den Nahverkehrsvisionen von Hans-Jochen Vogel in den 1960er Jahren.