Neuer Präsident So wird die Zukunft der TU München

Seit 2007 forscht Thomas Hofmann als Lebensmittelchemiker an der Technischen Universität München. Im Herbst wird er ihr neuer Präsident.

(Foto: Catherina Hess)

Als Chef der TU will Thomas Hofmann veraltete Lehrinhalte streichen und Gesellschaftswissenschaften stärken. Die Aufregung über die Zusammenarbeit mit Facebook versteht er nicht.

Interview von Sabine Buchwald

Schon als Vizepräsident hat Thomas Hofmann die Technische Universität in München mitgeprägt, im Oktober übernimmt der Professor für Lebensmittelchemie und molekulare Sensorik den Chefposten. In der SZ spricht er über die künftige Ausrichtung der Hochschule, die Bedeutung der Ethikforschung und die umstrittene Zusammenarbeit mit dem US-Konzern Facebook.

SZ: Herr Hofmann, für die Kooperation mit Facebook und die zugesagten 6,5 Millionen Euro ist die TU heftig kritisiert worden. Wie sehen Sie das?

Thomas Hofmann: Wir sind von zahlreichen Kollegen aus dem ...

Garching Busse ohne Fahrer für den Campus

Garching

Busse ohne Fahrer für den Campus

An der TU in Garching soll in drei bis fünf Jahren die erste selbstfahrende Linie betrieben werden, die später bis Dietersheim verlängert werden könnte. Neben dem Landkreis werden noch Kooperationspartner gesucht.   Von Martin Mühlfenzl