bedeckt München

Trudering:Umleitungen und gesperrte Haltestellen

In der Truderinger Straße kommt es aufgrund von Straßenbauarbeiten von diesem Montag, 22. Februar, an zu Umleitungen und Haltestellen-Ausfällen im öffentlichen Nahverkehr sowie zu Einschränkungen für den Autoverkehr. Wie die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) mitteilt, entfällt die Haltestelle Schmuckerweg für die Buslinien 185, 192, 194 und den Nachtbus N 94 in Fahrtrichtung Truderinger Bahnhof. Für die Linie 139 soll eine Ersatzhaltestelle am Schmuckerweg eingerichtet werden. Die Haltestelle Bajuwarenstraße wird aus der Truderinger Straße in Fahrtrichtung Trudering in die Bajuwarenstraße verlegt. In der Gegenrichtung wird sie nicht bedient. Die Einschränkungen sollen voraussichtlich bis Montag, 13. September, bestehen bleiben. Für den Autoverkehr ist die Truderinger Straße zwischen Bajuwarenstraße und Schmuckerweg bis Dezember nur mehr Einbahnstraße, so das Baureferat der Stadt München. Weitere Details und Haltestellenübersichtspläne finden sich im Internet unter der Adresse www.mvg.de/trudering.

© SZ vom 22.02.2021 / mirb
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema